Training on the Job


  •  Warenpräsentation  
  •  Auftritt Mitarbeiter*in
  •  Kundenansprache 
  •  Kundenbedienung 
  •  Kundenberatung
  •  Zusatzverkauf
  •  Allgemeines Handling
  •  Hygiene am Arbeitsplatz

Dauer: 1 Tag, z.B. von 08:00 bis 16:00 Uhr (inkl. 1 Stunde Pause)

Ihre Investition: 950 Euro zzgl. die derzeit gültige Umsatzsteuer 

Sie stellen mir für die Dauer des Trainings Ihre Berufskleidung zur Verfügung, damit ich mich unter Ihr Verkaufsteam "mischen" kann. Selbstverständlich arbeite ich mit, denn Ihre Mitarbeiter sollen erleben dürfen wie jemand, der "neu" ist, und sich nicht auskennt, trotzdem eine gute Bindung zum Kunden aufbauen kann. So wird schon im Vorfeld eine mögliche Abwehrhaltung ("...das haben wir immer so gemacht... unsere Kunden wollen das nicht ... wir haben nur Stammkunden... das kann ich nicht... ich trau mich nicht...") vermieden. 


Ein Tag Training on the Job ist Teil eines Prozesses und zu vergleichen mit der Feldarbeit, die über Monate zu leisten ist :

 

1. Boden vorbereiten = Grundlagen für das Wirken im Verkauf 
2. Saat einbringen = Hilfestellung und Methoden zu Kundenorientierung, Ansprache, Zusatzverkauf
3. Versorgung mit Wasser und Nährstoffen = Tipps, Tricks und Kniffe
4. Befreiung von Unkraut und Schädlingen = kontinuierliches Dranbleiben zum Abbau von ungeliebten Routinen
5. Beobachten = zuhören, machen lassen, vormachen, nachmachen lassen
6. Einbringen der Ernte = konstruktiv kritisieren und loben für jeden Fortschritt